Adyen: Ebay startet in den USA neues Bezahlsystem für Transaktionen

Home / Blog / Adyen: Ebay startet in den USA neues Bezahlsystem für Transaktionen

Die Beendigung der Bezahlmöglichkeit bei eBay-Transaktionen via PayPal nimmt konkrete Formen an. Vergangene Woche ist das neue eBay-System, das PayPal ersetzen soll, an den Start gegangen: Adyen.

Anfang des Jahres hatte die Ankündigung von eBay, das Zahlungssystem ihrer ehemaligen Tochter PayPal bald auszusetzen, hatte hohe Wellen geschlagen. Nach dem Vertragsablauf Mitte 2020 will die Verkaufsplattform eBay nicht mehr mit PayPal zusammenarbeiten. Ersetzt wird eBay durch die niederländische Firma Adyen. Spätestens ab 2020 soll auch in Deutschland der Zahlungsabwickler Adyen bei eBay-Transaktionen genutzt werden.

USA: Neues Bezahlsystem von eBay gestartet

In den USA ist das neue System bereits vergangene Woche gestartet. Ebay möchte mit dieser Änderung den Zahlungsfluss auf der Plattform verwalten, um das End-to-End Erlebnis sowohl für den Käufer, als auch für den Händler zu vereinfachen.

Kunde muss eBay nicht mehr verlassen

So muss der Käufer dank des neuen Systems eBay nicht mehr verlassen und kann die Zahlung direkt auf der Webseite abwickeln. Zudem sollen auch lokalisierte Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden, die auf individuelle Bedürfnisse von Käufern und Händlern in über 190 Märkten ausgeschnitten sind.

Vorteil für den eBay-Händler

Das neue System kommt nicht nur den Käufern zugute. Auch die Händler werden von diesem System profitieren. Zum einen werden dank des Systems niedrigere Gesamtverkaufskosten auf Händler zukommen. Auszahlungen werden von nun an direkt auf die Bankkonten der Verkäufer überwiesen. Somit wird der ganze Prozess auch transparenter sein.

Außerdem müssen die Händler nichts tun, damit der Kunde das neue System nutzen und darüber bezahlen kann.

An der ersten Phase der Umstellung wird Apple Pay angeboten. So können Käufer in den USA über Apple Pay Artikel auf ihrem Smartphone oder iPad kaufen.

 

Hier können Sie sich über das neue System in den USA informieren.

Comments(0)

Leave a Comment


%d Bloggern gefällt das: